Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Ein Renntag bis Anfang September

Traben Gelsenkirchen: Ein Renntag bis Anfang September

Nach der Veranstaltung am Mittwoch, 10. Juli, fast zwei Monate Pause.
Die Zeiten, in denen auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen pro Woche mindestens eine Rennveranstaltung durchgeführt wurde, sind schon lange vorbei. Das wird in diesem Sommer beim einstigen Marktführer besonders deutlich. Nach dem Doppel-Renntag am 1. und 2. Juni geht es am Nienhausen Busch erst am Mittwoch, 10. Juli, mit dem nächsten Renntag weiter.

Noch länger fällt die anschließende Pause aus. Erst am Mittwoch, 4. September, geht es weiter. Der Monat August ist damit in Gelsenkirchen komplett rennfrei.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: „Goldhelm“ Michael Nimczyk dominiert

Deutscher Berufsfahrer-Champion aus Willich kommt zu vier Siegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.