Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Rebecca Danz nimmt an neuer Amazonen-WM teil

Galopp: Rebecca Danz nimmt an neuer Amazonen-WM teil

Am Sonntag, 30. Juni, finden in Stockholm fünf Wertungsläufe statt.
Am Sonntag, 30. Juni, findet auf der Galopprennbahn in der schwedischen Hauptstadt Stockholm der „Women Jockeys’ World Cup 2019“ statt. Für Deutschland startet die Oberhausenerin Rebecca Danz (Foto), die in fünf Galopprennen gegen einige der besten Amazonen der Welt um den Titel „Lady Jockeys’ Thoroughbred World Championship 2019“ reitet.

Diese Weltmeisterschaft wurde vom schwedischen Verband „Svensk Galopp“ ins Leben gerufen und wird ausschließlich auf englischen Vollblütern geritten. Die Pferde werden bei dieser WM nicht wie üblich ausgelost, sondern nach bestimmten Regeln von einem Experten-Team den Reiterinnen zugeteilt.

Dennis Madsen, Renndirektor von Svensk Galopp: „Rennen für weibliche Jockeys sind sehr rar, werden aber immer populärer. Wir freuen uns darauf, Ende Juni einige der erfolgreichsten Reiterinnen der Welt in Schweden begrüßen zu dürfen. Diese Lady World Championchip bietet eine große Plattform, in der sich weibliche Elite-Athleten aus der ganzen Welt präsentieren. Wir hoffen auch zukünftige Generationen damit zu inspirieren.“

Rebecca Danz sagt: „Es ist mir eine große Ehre, dass ich von den Verantwortlichen in Schweden eingeladen wurde, um Deutschland zu vertreten und mich mit den besten Amazonen der Welt zu messen. Der Modus ist interessant und eine Herausforderung. Nach meinem WM-Titel in Abu Dhabi im November letzten Jahres ist diese neu geschaffene WM-Serie eine klasse Sache für alle Frauen im Galopprennsport, wo wir sonst gegen die Männer ohne Vorteil antreten.“

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Paris: Only the Brave lässt Eckhard Sauren strahlen

Grewe-Schützling gewinnt 27.000-Euro-Rennen als 102:10-Außenseiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.