Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Trainer Lucien Favre verlängert bis 2021

Borussia Dortmund: Trainer Lucien Favre verlängert bis 2021

Hans-Joachim Watzke lobt: „Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt.“
Cheftrainer Lucien Favre (61/Foto) hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. „Ich freue mich sehr auf eine weiterhin konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem gesamten BVB-Team“, sagt Favre.

Der Schweizer hatte den BVB-Kader im letzten Sommer inmitten eines personellen Umbruchs übernommen und in der Bundesliga mit seinem Team starke 76 Punkte geholt. Bis zum 34. Spieltag kämpften die Schwarz-Gelben um den Titel des Deutschen Meisters. In der UEFA Champions League gewann Borussia Dortmund unter der Leitung von Favre die Vorrunden-Gruppe A mit Atletico Madrid, AS Monaco und FC Brügge. Erst der spätere Finalist Tottenham Hotspur stoppte den BVB.

„Lucien hat klare Strukturen geschaffen und unsere Spieler weiterentwickelt“, lobt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. „Er hat die Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt“, betont Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung): „Es ist folgerichtig, dass wir die Zukunft gemeinsam gestalten möchten.“

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: David Wagner bittet zur Doppelschicht

Zwei Spiele im österreichischen Trainingslager an einem Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.