Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Geschäftsführer Peter Mohnhaupt geht

MSV Duisburg: Geschäftsführer Peter Mohnhaupt geht

43-Jähriger verlässt „Zebras“ nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch.
Nach fünf Jahren ist Schluss: Peter Mohnhaupt (Foto), seit April 2014 Geschäftsführer beim MSV Duisburg, verlässt die „Zebras“ auf eigenen Wunsch. „Das war eine Entscheidung, die mir sehr schwergefallen ist“, sagt Mohnhaupt. „Doch nach fünf äußerst intensiven, aber auch ebenso spannenden Jahren ist es für mich an der Zeit, neue Perspektiven auszuloten.“

Interimsweise wird in den kommenden Monaten Dirk Broska, Geschäftsführer der Stadionprojektgesellschaft, die Verantwortung übernehmen. Gespräche mit möglichen Nachfolgern laufen bereits. „Wir stehen nicht unter Druck, sind in der Übergansphase mit Dirk Broska und Thomas Wulf als kaufmännischem Leiter sicher und seriös aufgestellt“, so MSV-Präsident Ingo Wald. Mohnhaupt wird dem Verein in der Übergangsphase weiter beratend zur Seite stehen.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Wuppertaler Sowislo erweitert Präsidium beim 1. FC Magdeburg

Früherer FCM-Kapitän hatte seine aktive Karriere im Sommer 2018 beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.