Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiß Oberhausen: Ben Balla wechselt zum MSV Duisburg

Rot-Weiß Oberhausen: Ben Balla wechselt zum MSV Duisburg

Dario Schumacher kehrt zum Ligakonkurrenten Bonner SC zurück.
Rot-Weiß Oberhausen geht ohne Yassin Ben Balla (Foto) in die nächste Saison in der Regionalliga West. Der 23-jährige Franzose wechselt vom Vizemeister zum Reviernachbarn MSV Duisburg. Beim Zweitliga-Absteiger hat der Mittelfeldspieler einen Ein-Jahres-Vertrag inklusive einer Option unterschrieben.

„Yassin war der herausragende Spieler von RWO“, so MSV-Sportdirektor Ivo Grlic. „Wir sind wirklich froh, dass er zu uns kommt.“ Seit Januar 2017 absolvierte Ben Balla 72 Regionalliga-Einsätze und erzielte dabei 13 Tore.

Dario Schumacher wird ebenfalls nicht mehr zum Aufgebot von RWO-Trainer Mike Terranova gehören. Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat nach 28 Einsätzen für Oberhausen (ein Tor, acht Vorlagen) seinen Vertrag im beidseitigen Einvernehmen aufgelöst. Er kehrt zum Oberhausener Ligakonkurrenten Bonner SC zurück.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

3:1 gegen Alemannia! Rot-Weiß Oberhausen macht Boden gut

Terranova-Team holt aus fünf Spielen 13 von 15 möglichen Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.