Startseite / Fußball / Sportfreunde Lotte: Auch Jaroslaw Lindner und Tim Wendel bleiben

Sportfreunde Lotte: Auch Jaroslaw Lindner und Tim Wendel bleiben

Verträge wurden jeweils um ein Jahr verlängert – Leon Demaj kommt.
Die Sportfreunde Lotte können nach dem Abstieg in die Regionalliga West weiterhin mit Tim Wendel (Foto, 30) und Jaroslaw Lindner (30) planen. Beide haben ihre auslaufenden Verträge um jeweils ein Jahr verlängert.

Während Lindner seit seinem Wechsel vom SV Wehen Wiesbaden zu den Sportfreunden bislang 93 Spiele absolviert hat (13 Tore), ist Wendel der dienstälteste Spieler aus dem letztjährigen Kader. Er geht bereits in seine siebte Saison und kommt auf 178 Pflichtspiele für die Tecklenburger.

Zuvor hatten sich schon Alexander Langlitz, Jeron Al-Hazaimeh und Matthias Rahn aus dem bisherigen Drittliga-Kader zu den Sportfreunden bekannt. Ebenfalls noch bis zum 30. Juni 2020 stehen Jules Reimerink, Danny Breitfelder und Noah Awassi in Lotte unter Vertrag. Ob sie allerdings bleiben werden, ist noch unklar. Als erster Neuzugang steht Offensivspieler Leon Demaj vom bisherigen Drittliga-Konkurrenten SV Meppen fest.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Lotte: Conrad Azong fehlt Imke Wübbenhorst

27-jähriger Mittelstürmer wird wegen schwerwiegender Gesichtsverletzungen operiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.