Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Elversberg: Horst Steffen holt Mirza Mustafic aus Gladbach

Elversberg: Horst Steffen holt Mirza Mustafic aus Gladbach

21-jähriger Offensivspieler erhält bei Saarländern Vertrag bis 2021.


Die SV 07 Elversberg aus der Regionalliga Südwest hat sich die Dienste von Mirza Mustafic gesichert. Der 21-jährige Offensivspieler wechselt vom West-Regionalligisten Borussia Mönchengladbach U 23 an die Kaiserlinde und unterschreibt bei den Saarländern, die vom ehemaligen Gladbacher Horst Steffen (Foto) trainiert werden, einen Vertrag über zwei Jahre bis Sommer 2021.

Bereits seit 2013 war Mustafic für die „Fohlen“ am Ball. Während seiner Zeit bei der U 19 kam er unter anderem in der UEFA Youth League gegen die Nachwuchsabteilungen des FC Barcelona, Manchester City und Celtic Glasgow zum Einsatz.

„Mirza ist ein sehr talentierter Spieler, der eine starke fußballerische Veranlagung besitzt und unter sehr guten Bedingungen gefördert und ausgebildet wurde. Er hat seine Stärken in der Offensive, zeichnet sich aber im Mittelfeld auch durch seine Variabilität aus. Wir freuen uns auf die Zeit mit ihm“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book.

Mirza Mustafic ergänzt: „Ich hatte in Mönchengladbach eine lange und schöne Zeit, freue mich aber jetzt darauf, mit dem Wechsel zur SV 07 Elversberg den Schritt aus der U 23 in eine richtige Profi-Mannschaft zu machen. Ich will persönlich noch mehr aus mir herausholen und damit auch meinem neuen Team und dem Verein bestmöglich helfen.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Erfurt: Gelungenes Debüt für Ex-Essener Robin Krüger

Thüringer nach 4:1 gegen SV 1871 Ehrenhain im Verbandspokal-Halbfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.