Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt am 30. Juni

Borussia Mönchengladbach: Trainingsauftakt am 30. Juni

Trainer Marco Rose bittet um 11 Uhr zur ersten Einheit.
Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach nimmt am Sonntag, 30. Juni, die Vorbereitung auf die Saison 2019/2020 auf. Das erste Training der „Fohlen“ unter dem neuen Cheftrainer Marco Rose findet ab 11 Uhr im Stadion im Borussia-Park statt. Dabei werden die Spieler auch das neue Auswärtstrikot präsentieren. Für Zuschauer ist die Nordkurve geöffnet, auch der Biergarten hinter der Nordkurve, der FohlenShop, die FohlenWelt und die FohlenSportsbar sind geöffnet.

Als erstes Testspiel der neuen Saison steht am Mittwoch, 10. Juli, ein Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach auf dem Programm. Der 1. FC Mönchengladbach ist der älteste noch bestehende Verein im Westdeutschen Fußballverband und feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum. Das Spiel gegen den Landesligisten findet im Grenzlandstadion in Mönchengladbach statt, Anstoß ist um 18.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf ab Mittwoch, 26. Juni, am Service-Point im FohlenShop im Borussia-Park und beim 1. FC Mönchengladbach. Stehplatztickets kosten 10 Euro, Sitzplatzkarten 15 Euro, ermäßigte Tickets gibt es für 5 Euro.

Vom 14. bis 21. Juli bezieht Borussia Mönchengladbach ein Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Abwehrspieler Timo Becker spielt auf Schalke vor

22-jähriger Innenverteidiger will sich bei „Knappen“ für Vertrag empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.