Startseite / Pferderennsport / Galopp / Timo Horns Galopper Julio ab sofort bei Henk Grewe im Training

Timo Horns Galopper Julio ab sofort bei Henk Grewe im Training

Hengst war erst im Mai von Mario Hofer zu Jean-Pierre Carvalho gewechselt.
Der vierjährige Galopper-Hengst Julio, der dem Fußball-Torwart Timo Horn (Foto) vom 1. FC Köln und dem Kölner Rennvereins-Präsidenten Eckhard Sauren gehört, wird ab sofort von Henk Grewe in Köln-Weidenpesch trainiert. Das meldet die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“.

Bis Mai war Julio, der von Fachleuten zu den besten deutschen Sprintpferden gezählt wird, von Mario Hofer in Krefeld vorbereietet worden und hatte dort für seine Besitzer Prämien von mehr als 226.000 Euro gewonnen. Danach war er kurzzeitig bei Jean-Pierre Carvalho in Bergheim stationiert, wechselt jetzt aber erneut das Quartier.

Foto-Quelle: Kölner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Berlin-Hoppegarten: Auenwolf lässt Trainer Bolte strahlen

Fünfjähriger Wallach gewinnt Hauptrennen um Prämien von 22.500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.