Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05: Kapitän Mario Erb zu Türkgücü München

KFC Uerdingen 05: Kapitän Mario Erb zu Türkgücü München

29-jähriger Abwehrspieler löste seinen bis 2020 gültigen Vertrag auf.


Der Drittligist KFC Uerdingen 05 hat den eigentlich noch bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrag mit Kapitän und Abwehrspieler Mario Erb (29/auf dem Foto links) vorzeitig aufgelöst. Seit 2017 war der gebürtige Münchner für die Krefelder am Ball. In dieser Zeit gelangen der Aufstieg in die 3. Liga und zuletzt auch der Gewinn des Niederrheinpokals.

KFC-Präsident Mikhail Ponomarev wird in der offiziellen Pressemitteilung zitiert: „Ich möchte mich persönlich bei Mario bedanken. Er war in den beiden gemeinsamen Jahren ein vorbildlicher Kapitän und hat immer alles gegeben. Ein klasse Junge.“ Erb schließt sich dem ambitionierten Regionalliga Bayern-Aufsteiger Türkgücü München an.

Neu beim KFC ist dagegen Angreifer Franck Evina (18), der vom FC Bayern München ausgeliehen wird. Zuletzt war er für Holstein Kiel in der 2. Bundesliga am Ball.

Foto-Quelle: Türkgücü München

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Kapitän Mike Wunderlich meldet sich zurück

33-jähriger Mittelfeldspieler nach Muskelfaserriss wieder einsatzfähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.