Startseite / Pferderennsport / Galopp / Deutsches Galopper-Derby: Pedroza reitet Favorit Laccario

Deutsches Galopper-Derby: Pedroza reitet Favorit Laccario

Dreijährigen-Klassiker wird am Sonntag, 7. Juli, entschieden.


Für das 150. Galopper-Derby (650.000 Euro) am Sonntag, 7. Juli, auf der Rennbahn in Hamburg-Horn sind nach aktuellem Stand noch 27 Dreijährige startberechtigt. Der letzte Streichungstermin findet am Montag, 1. Juli, statt. Maximal 20 Pferde dürfen an den Start gehen.

Einige Kandidaten wurden auch schon mit Jockeys angegeben, darunter auch der voraussichtliche Favorit Laccario (Foto) aus dem Trainingsquartier von Andreas Wöhler in Gütersloh. Wie bei seinem Erfolg im Union-Rennen soll der Ittlinger vom viermaligen Championjockey Eduardo Pedroza geritten werden. Ein Derbysieg fehlt Pedroza noch in seiner Sammlung.

Foto-Quelle: Klaus-Jörg Tuchel/Kölner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Erneuter Volltreffer für Henk Grewe

Dreijährige Stute Double or Quits siegt in Saint-Malo als 71:10-Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.