Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Neuer Reha-Trainer kommt aus Wolfsburg

VfL Bochum: Neuer Reha-Trainer kommt aus Wolfsburg

36-jähriger Norbert Lemcke wird Rekonvaleszenten unterstützen.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum ergänzt seine medizinische Abteilung um einen neuen Reha-Trainer: Norbert Lemcke hat einen bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag in Bochum unterschrieben. Beim VfL wird der 36-Jährige für das Reha- und Aufbautraining der Lizenzspieler verantwortlich sein. Der gebürtige Berliner war zuletzt als leitender Physiotherapeut der Fußballakademie des VfL Wolfsburg tätig.

„Wir freuen uns, dass wir in Norbert Lemcke einen neuen Reha-Trainer in unserer medizinischen Abteilung begrüßen können“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL. „Er wird sich hauptsächlich um die Spieler in der Reha kümmern, sie im Aufbautraining begleiten und sie wieder ins Mannschaftstraining eingliedern.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Appelkamp und Siebert fallen vorerst aus

Trainer Uwe Rösler muss Duo am Sonntag in Heidenheim ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.