Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Mateu Morey kommt vom FC Barcelona

Borussia Dortmund: Mateu Morey kommt vom FC Barcelona

Junioren-Nationalspieler hat bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat zur Saison 2019/2020 den 19 Jahre alten spanischen Junioren-Nationalspieler Mateu Morey verpflichtet. Der zuletzt beim FC Barcelona aktive Rechtsverteidiger unterschrieb bei den Schwarz-Gelben einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

„Mateu Morey ist ein großes Abwehr-Talent aus der Fußballschule des FC Barcelona, das über ausgeprägte technische Qualität verfügt. Wir sehen diesen Transfer perspektivisch und freuen uns darauf, Mateu im Profibereich weiterentwickeln zu können“, sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Morey, der ablösefrei zum BVB wechselt, hat mit seinen Teams im Nachwuchsbereich einige der wichtigsten Titel erringen können: Unter anderem feierte der Mallorquiner 2017 mit der spanischen U 17-Nationalmannschaft den Gewinn der Europameisterschaft und triumphierte mit dem FC Barcelona 2017/2018 in der UEFA Youth League.

„Borussia Dortmund ist ein fantastischer Klub und setzt stark auf die Jugend. Ich glaube, dass ich meine Stärken in diesem Team perspektivisch sehr gut einbringen kann“, sagt Mateu Morey und ergänzt: „Ich will mich schnell integrieren, die Mannschaft unterstützen und vor allem die Sprache lernen. Letzteres wird alles einfacher machen!“

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

VfL Osnabrück: Ex-Leverkusener Markus Feldhoff neuer Trainer

46-Jähriger war zuletzt Co-Trainer von Alexander Nouri bei Hertha BSC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.