Startseite / Fußball / Oberliga: Stefan Emmerling wieder bei den Kickers Emden

Oberliga: Stefan Emmerling wieder bei den Kickers Emden

Ex-Bundesligaprofi kehrt nach zehn Jahren zu Niedersachsen zurück.
Nach der Rückkehr in die Oberliga Niedersachsen wird der BSV Kickers Emden wieder von einem alten Bekannten trainiert. Stefan Emmerling (Foto), der die Deichkicker bereits von 2007 bis 2009 betreut und damals in die 3. Liga geführt hatte, steht in der neuen Saison wieder beim BSV an der Seitenlinie. Der 53 Jahre alte Ex-Bundesligaprofi des 1. FC Kaiserslautern, der SG Wattenscheid 09 und des MSV Duisburg (249 Einsätze, acht Tore) folgt auf das bisherige Trainergespann mit Uwe Weizel und Uwe Langheim, die dem Verein aber in anderer Funktion erhalten bleiben sollen.

Nach seiner ersten Station bei den Kickers, die zwischenzeitlich in die Landesliga abgerutscht waren, trainierte Emmerling Rot Weiss Ahlen (2009), Rot-Weiß Erfurt (2010 bis 2012), Wormatia Worms (2012 bis 2013), die zweite Mannschaft des 1. FC Köln (2016) sowie den SC Paderborn 07 (2016 bis 2017). Zuletzt stand er bis Mai 2018 ein weiteres Mal bei Rot-Weiß Erfurt an der Seitenlinie.

Weitere MSPW-Meldungen aus den Oberligen lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

 

Das könnte Sie interessieren:

S04-Trainer David Wagner: „Zwei Elfmeter verweigert“

Bei 0:3 gegen Meister FC Bayern München zu seiner Heimpremiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.