Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Mike Wunderlich bleibt Kapitän

FC Viktoria Köln: Mike Wunderlich bleibt Kapitän

33-Jähriger geht bereits in seine achte Saison als Spielführer.
Mike Wunderlich (Foto) bleibt auch in der Saison 2019/2020 Kapitän beim Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln. Das hat der neue Trainer Pavel Dotchev bestätigt. „Mike ist aktuell ohne Frage der Spieler mit den meisten Verdiensten um den Verein“, so Dotchev. „Außerdem gehört er zweifelsfrei zu den Leistungsträgern unseres Teams.“

Mike Wunderlich meint: „Mich freut es sehr, dass ich die Kapitänsbinde weiterhin tragen darf. Das mache ich damit bereits im achten Jahr. Es ist mir eine Ehre, unsere Mannschaft jetzt auch in der 3. Liga auf dem Spielfeld anzuführen“, so der 33-Jährige. Welche Stellvertreter es geben wird und wer zukünftig zum Mannschaftsrat gehört, will Viktoria-Trainer Pavel Dotchev in den nächsten Tagen festlegen.

Das könnte Sie interessieren:

Biathlon auf Schalke: Doll und Herrmann am Start

Die beiden Vize-Weltmeister bilden eines von zwei deutschen Teams.

2 Kommentare

  1. Liebe Viktoria, wenn auch im achten Jahr Mike Wunderlich Euer stärkster Stürmer sein soll, ist mir schon ein wenig bange um Euren Verbleib in der 3. Liga. Vorne muss noch einiges passieren, denn Kreyer und Bunjako sind nicht durchschlagskräftig in Liga drei.

  2. Timm Golley hätte ich noch gerne im Sturm gesehen, aber ich denke, für Liga drei reicht der Kader allemal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.