Startseite / Fußball / Fortuna Köln: Alem Koljic bleibt auch nach dem Abstieg

Fortuna Köln: Alem Koljic bleibt auch nach dem Abstieg

20-jähriger Linksverteidiger will sich Domstädtern durchsetzen.
West-Regionalligist SC Fortuna Köln und Alem Koljic haben ihre Zusammenarbeit auf die kommende Spielzeit ausgedehnt. Der 20-jährige Linksverteidiger, der in der zurückliegenden Saison auf zehn Einsätze in der 3. Liga gekommen war, bleibt der Fortuna auch nach dem Abstieg erhalten. Damit ist er der dritte Spieler des alten Kaders, der auch in der Regionalliga West das Trikot der Fortuna tragen wird.

Ausgebildet wurde Koljic in den Nachwuchsabteilungen der Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und FC Schalke 04, bevor er sich der U 19 von Fortuna Köln anschloss. Mit fünf Tore in 14 Einsätzen empfahl sich Koljic für die Profimannschaft. Auch unter dem neuen Trainer Thomas Stratos kam Koljic in den Testspielen gegen den FC 08 Homburg (1:0) und den 1. FC Monheim (2:0) bereits zum Einsatz.

Foto-Quelle: Fortuna Köln

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Abwehrspieler Timo Becker spielt auf Schalke vor

22-jähriger Innenverteidiger will sich bei „Knappen“ für Vertrag empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.