Startseite / Fußball / RW Essen besiegt Frohnhausen ohne Herzenbruch

RW Essen besiegt Frohnhausen ohne Herzenbruch

Neuzugänge Endres und Selishta treffen beim 4:2 des Favoriten.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen muss auch an diesem Testspiel-Wochenende auf Linksverteidiger Felix Herzenbruch (Foto) verzichten. Der 26-jährige Neuzugang vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn 07 laboriert noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses. Er verpasst damit die beiden Partien gegen den benachbarten Landesligisten VfB Frohnhausen (4:2) und gegen den Südwest-Regionalligisten FC 08 Homburg (Samstag, 14 Uhr, Sportschule Bitburg).

Die RWE-Treffer gegen den Landesligisten VfB Frohnhausen erzielten die Neuzugänge Joshua Endres (18./22.) und Hedon Selishta (37.) sowie U 19-Spieler Clinton Asare (53.)

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen/Facebook

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: Alemannia Aachen siegt beim „Angstgegner“

Nach acht Niederlagen in Folge gewinnt Alemannia 2:1 bei Wattenscheid 09.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.