Startseite / Fußball / 3. Liga / SpVgg Unterhaching: Konkurrenzkampf dank Steve Kroll

SpVgg Unterhaching: Konkurrenzkampf dank Steve Kroll

22-jähriger Torhüter war zuletzt für Absteiger Sportfreunde Lotte am Ball.


Der Drittligist SpVgg Unterhaching hat Steve Kroll (Foto) verpflichtet. Der 22-jährige Torhüter kommt von Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. In der letzten Saison hatte er alle 38 Ligaspiele für die Tecklenburger absolviert.

„Mit Steve Kroll bekommen wir einen Torhüter, der mit seinen 22 Jahren bereits viel Erfahrung in der 3. Liga besitzt“, sagt Unterhachings Cheftrainer Claus Schromm. „Wir freuen uns, dass er sich ganz bewusst für den Hachinger Weg entschieden hat, obwohl er zunächst hinter Nico Mantl die Nummer zwei im Tor sein wird.“

Steve Kroll meint: „Mir gefällt das Projekt in Unterhaching. Der Verein will in den nächsten Jahren in die 2. Bundesliga – da will ich auch hin. Ich fand es sehr positiv, dass mit mir offen kommuniziert wurde. Nico Mantl ist derzeit die Nummer eins. Ich werde Nico unterstützen und im Training alles geben. Der Konkurrenzkampf macht uns alle noch besser.“

Das könnte Sie interessieren:

Viktoria Köln: Vorverkauf für attraktive Duelle gestartet

Tickets für Heimspiele gegen Mannheim und Magdeburg ab sofort erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.