Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Testspiele vom Samstag: RW Essen trennt sich 2:2 von Offenbach

Testspiele vom Samstag: RW Essen trennt sich 2:2 von Offenbach

Lenz die neue Nummer eins im Tor – Kefkir und Dahmani treffen.
Der Torhüter-Dreikampf beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen ist offenbar entschieden. Im letzten Testspiel gegen den Traditionsverein Kickers Offenbach aus der Regionalliga West (2:2) stand Marcel Lenz über 90 Minuten zwischen den RWE-Pfosten. Er erhielt von Cheftrainer Christian Titz den Vorzug vor Neuzugang Jakob Golz (vom Hamburger SV U 21) und Robin Heller, der bislang die Nummer eins an der Hafenstraße war.

Vor 3.707 Zuschauern an der Hafenstraße erzielten die beiden Neuzugänge Oguzhan Kefkir (zuvor KFC Uerdingen 05) per Handelfmeter und Hamdi Dahmani (Fortuna Köln) die beiden RWE-Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung. Für die Gäste waren Andis Shala ebenfalls per Strafstoß zur frühen 1:0-Führung und Moritz Reinhard zum Endstand erfolgreich.

RWE-Trainer Christian Titz gab außerdem Testspieler Lennard Maloney (zuletzt 1. FC Union Berlin U 19) die Möglichkeit, sich zu zeigen. Der 19-jährige Innenverteidiger, der sich bei RWE seit Dienstag im Probetraining befindet, wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und könnte als Ersatz für Philipp Zeiger, der zurzeit wegen einer Stoffwechselerkrankung eine Zwangspause einlegen muss, noch in den Kader rücken. „Er hat einen ordentlichen Eindruck hinterlassen und wird weiter von uns beobachtet“, sagt Essens Sportlicher Leiter Jörn Nowak gegenüber MSPW.

Auch zahlreiche Ligakonkurrenten der Essener testeten am Samstag. Rot-Weiß Oberhausen (5:1 bei Ratingen 04/19), der TuS Haltern (2:0 bei Rot Weiss Ahlen), Fortuna Köln (2:1 gegen den KSV Hessen Kassel), der SV Bergisch Gladbach 09 (4:1 bei den Sportfreunden Baumberg) und der Wuppertaler SV (3:1 beim 1. FC Lok Leipzig) siegten. Die SG Wattenscheid 09 (0:1 beim BSV Schwarz-Weiß Rehden) und die U 23 von Borussia Mönchengladbach (0:1 bei der SV 07 Elversberg) mussten Niederlagen hinnehmen. Unentschieden gab es für die U 23 des FC Schalke 04 (0:0 gegen den FC St. Pauli II) und den SV Rödinghausen (3:3 beim VfL Wolfsburg II).

Weitere Testspiele vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

FC Astoria Walldorf – FV 07 Diefflen 4:0 (2:0)
FC Schalke 04 U 23 – FC St. Pauli II 0:0
BFC Dynamo – Blau-Weiß 90 Berlin 3:1 (0:1)
1. FC Lok Leipzig – Wuppertaler SV 1:3 (1:2)
Hamburger SV – RSC Anderlecht (Belgien) 2:2 (1:0)
Berliner AK – Tennis Borussia Berlin 1:0 (0:0)
FC 08 Homburg – CS Fola Esch (Luxemburg) 1:0 (0:0)
FC Bayern Alzenau – Türk Gücü Friedberg 0:1 (0:1)
FSV Frankfurt – Buchonia Flieden 5:2 (2:1)
Hertha 03 Zehlendorf – FSV Union Fürstenwalde 1:1 (0:0)

Rot Weiss Ahlen – TuS Haltern 0:2 (0:2)
Rot-Weiß Erfurt – TSV Steinbach Haiger 2:3 (1:2)
SV 07 Elversberg – Borussia Mönchengladbach U 23 1:0 (0:0)
SV Lichtenberg 47 – Oranienburg 6:1 (2:1)
VfB Stuttgart II – VfR Aalen 1:1 (0:0)
VfL Osnabrück – 1. FC Köln 0:3 (0:2)
VfL Wolfsburg II – SV Rödinghausen 3:3 (1:2)
Ratingen 04/19 – Rot-Weiß Oberhausen 1:5 (1:2)
ZFC Meuselwitz – FSV Wacker Nordhausen II 3:1 (1:1)
Bayer 04 Leverkusen – FC Watford 1:2 (0:1)

Fortuna Düsseldorf – Istanbul Basaksehir (Türkei) 1:1 (0:1)
Fortuna Köln – KSV Hessen Kassel 2:1 (1:0)
BSV Schwarz-Weiß Rehden – SG Wattenscheid 09 1:0 (0:0)
FC Fredericia (Dänemark) – Hamburger SV II 0:1
FK Pirmasens – Hassia Bingen abgesagt
FSV Fernwald – FC Gießen 0:7
Hannover 96 – FC Groningen (Niederlande) 0:1 (0:1)
SC Heerenveen (Niederlande) – FC St. Pauli 1:1 (1:0)
Sportfreunde Baumberg – SV Bergisch Gladbach 09 1:4 (1:2)
SV Darmstadt 98 – Vitesse Arnheim (Niederlande) 0:1 (0:1)

SV Drochtersen/Assel – FC Oberneuland 4:0 (0:0)
VfL Osnabrück – SV Werder Bremen 1:0 (1:0)
Arminia Bielefeld – FC Barnsley (England) 2:3 (1:2)
SC Weiche Flensburg 08 – Kolding IF (Dänemark) 1:2 (0:1)
1. FC Heidenheim – FC Middlesbrough (England) 5:1 (0:1)
FC Erzgebirge Aue – 1. FC Union Berlin 1:1 (0:1)
SSV Ulm 1846 Fußball – SGV Freiberg 8:1 (4:1)

SV Werder Bremen – 1. FC Köln 1:0 (0:0)
Borussia Mönchengladbach – Rayo Vallecano (Spanien) 2:1 (0:1)
VfL Bochum – Hertha BSC 1:1 (1:1)
1. FC Nürnberg – Paris St. Germain (Frankreich) 1:1 (0:1)
Bayer 04 Leverkusen – SD Eibar (Spanien) 2:2 (0:1)

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04 U 23: Niederlage mit Mark Uth und Alessandro Schöpf

Zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf behielt 2:1 die Oberhand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.