Startseite / Fußball / Sportfreunde Lotte: Ex-Spieler Rosin nun in Oldenburg am Ball

Sportfreunde Lotte: Ex-Spieler Rosin nun in Oldenburg am Ball

Auch Nico Matern stand schon bei einem West-Verein unter Vertrag.
Nord-Regionalligist VfB Oldenburg hat sich die Dienste von Nico Matern und Dennis Rosin (auf dem Foto rechts) gesichert. Der 26-Jährige Matern spielte zuletzt zwei Jahre in der zweiten US-Amerikanischen Liga für Indianapolis, absolvierte dort 36 Einsätze. „Wir wollten gerne zurück in die Heimat. Meine Verlobte Jasmin möchte ihr Studium in Deutschland beenden und mir ist neben dem Fußball eine berufliche Perspektive wichtig“, sagt Matern, der eine Ausbildung zum Speditionskaufmann anstrebt.

In der Nachwuchsabteilung des Zweitligisten FC St. Pauli wurde der VfB-Neuzugang ausgebildet, war später für den Halleschen FC, den Wuppertaler SV, Hansa Rostock sowie den FC Schönberg, den SV Drochtersen/Assel und den Buxtehuder SV am Ball. Mit den Hamburg Panthers hat er in der Futsal-Champions-League Erfahrung gesammelt und außerdem 2016 die Deutsche Meisterschaft im Futsal gewonnen.

Vom Südwest-Regionalligisten SV 07 Elversberg wurde außerdem Dennis Rosin nach Oldenburg geholt. Der 1,82 Meter große Mittelfeldspieler wurde in Hamburg geboren und durchlief ebenfalls das Nachwuchsleistungszentrum des FC St. Pauli. Mit der U 19 spielte er in der A-Junioren-Bundesliga und gab in der Regionalliga-Mannschaft der „Kiezkicker“ sein Debüt im Seniorenbereich. Nach drei Auftritten in der 2. Bundesliga wechselte er 2017 zum SV Werder Bremen II in die 3. Liga. Nach dem Abstieg der Grün-Weißen in die Regionalliga wechselte er in der folgenden Saison über die Sportfreunde Lotte zur SV 07 Elversberg.

Foto-Quelle: VfB Oldenburg

Das könnte Sie interessieren:

RWE gegen Alemannia Aachen 3:0 – Trainer Titz lobt Platzek

Essener bleiben SV Rödinghausen und SC Verl dicht auf den Fersen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.