Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Entwarnung bei Mittelfeldspieler Connor Krempicki

MSV Duisburg: Entwarnung bei Mittelfeldspieler Connor Krempicki

24-Jähriger hat sich bei 4:1 gegen Großaspach nicht schlimmer verletzt.
Der Drittligist MSV Duisburg kann voraussichtlich schon am Samstag, 14 Uhr, in der Partie beim Mitabsteiger FC Ingolstadt 04 wieder mit Mittelfeldspieler Connor Krempicki (Foto) planen. Beim Saisonauftakt gegen die SG Sonnenhof Großaspach (4:1) musste der 24-jährige Zugang vom Ligakonkurrenten KFC Uerdingen 05 noch angeschlagen ausgewechselt werden. „Die Verletzung ist nichts wildes“, gibt Krempicki Entwarnung. „Da hat der Muskel kurz zugemacht und dann ging es nicht mehr weiter.“

Duisburgs neuer Kapitän Moritz Stoppelkamp, mit zwei Treffern und einer Vorlage gegen Großaspach der Matchwinner, war mit der Leistung des Teams zufrieden. „Wir haben zurecht gewonnen, auch in der Höhe. Die Spielidee, sehr flexibel und sehr ballsicher zu sein, hat geklappt. Ich denke, wir haben die Messlatte schon ein Stück hochgelegt.“

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09: Zukunft ist weiter offen

3:0-Heimsieg im „vielleicht letzten Punktspiel“ der Vereinsgeschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.