Startseite / Pferderennsport / Galopp / Zu heiß: Pferderennen in Frankreich schon ab 8.55 Uhr

Zu heiß: Pferderennen in Frankreich schon ab 8.55 Uhr

Veranwortliche des Galopprennsports reagieren auf große Hitzewelle.
Nicht nur in Deutschland (MSPW berichtete), sondern auch in Frankreich reagieren die Verantwortlichen des Galopprennsports auf die extremen Temperaturen. In dieser Woche begannen die Rennveranstaltungen in Mont-de-Marsan deshalb bereits um 8.55 Uhr, in Vichy immerhin um 9.25 Uhr. Außerdem findet ein in Paris-Longchamp geplanter Renntag im deutlich kühleren Deauville statt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Alounak fehlt beim „Preis von Europa“

Schützling von Trainer Waldemar Hickst soll bald in Kanada starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.