Startseite / Fußball / 3. Liga / Viktoria Köln: André Dej gegen Chemnitzer FC wieder dabei

Viktoria Köln: André Dej gegen Chemnitzer FC wieder dabei

27-jähriger Mittelfeldspieler hat seinen Trainingsrückstand aufgeholt.


Pavel Dotchev, Trainer des Drittligisten FC Viktoria Köln, kann am Sonntag, 13 Uhr, im ersten Heimspiel gegen Mitaufsteiger Chemnitzer FC auf André Dej (Foto) zurückgreifen. Der vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg verpflichtete 27-Jährige kann nach seinem Nasenbeinbruch mit Hilfe einer Spezialmaske trainieren. Beim 3:3 in der Partie beim FC Hansa Rostock hatte er noch wegen Trainingsrückstands gefehlt.

Für einen weiteren Neuzugang der Kölner kommt die Partie gegen den CFC noch zu früh. Linksverteidiger Fabian Holthaus, in der letzten Saison noch für den Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus am Ball, wird noch von einem Muskelfaserriss außer Gefecht gesetzt.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Frank Strüver scheidet aus

49-Jähriger legt Amt des Geschäftsführers der Fußball GmbH nieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.