Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele: Paderborn und BVB sind schon gut in Form

Testspiele: Paderborn und BVB sind schon gut in Form

Aufsteiger erkämpft 3:3 gegen spanischen Topklub Athletic Bilbao.
Fußball-Bundesligist SC Paderborn 07 erkämpfte in einem Testspiel ein beachtliches 3:3 (2:1) in Gütersloh gegen den spanischen Spitzenklub Athletic Bilbao. Die Paderborner Tore erzielten Ben Zolinski (Foto), Sebastian Vasiliadis und Christopher Antwi-Adjej.

Paderborns Cheftrainer Steffen Baumgart nominierte fünf Neuzugänge für die Startelf. Neben Torwart Jannik Huth komplettierten Rechtsverteidiger Laurent Jans und Linksverteidiger Gerrit Holtmann die Abwehrreihe mit den Routiniers Uwe Hünemeier und Christian Strohdiek. Außerdem kamen Johannes Dörfler auf der rechten Außenbahn und Klaus Gjasula im zentralen Mittelfeld zum Zug.

Vizemeister Borussia Dortmund begann sein Trainingslager in Österreich mit einem positiven Ergebnis: Im Testspiel gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio setzte sich der BVB durch Tore von Thorgan Hazard, der später verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, sowie Mario Götze per Foulelfmeter, Julian Weigl und Julian Brandt 4:1 (4:0). Wenige Minuten vor Ende der regulären Spielzeit entschied sich dann der Schiedsrichter, die Partie aufgrund der widrigen Wetterbedingungen vorzeitig abzupfeifen.

Weitere Testspiele vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

1. FC Monheim – TuS Ennepetal 5:0 (1:0)
1. FSV Mainz 05 – FC Sevilla (Spanien) 0:5 (0:4)
SSVg. Velbert – Sportfreunde Siegen 3:2 (0:2)
VfL Wolfsburg – 1. FC Union Berlin 1:1 (1:1)
Borussia Mönchengladbach – SCO Angers (Frankreich) 2:1 (0:1)
1. FSV Mainz 05 – FC Everton 3:1 (1:0)

Das könnte Sie interessieren:

Gladbacher Matthias Ginter: Großes Engagement für Kinder

Auch Bundestrainer Löw bei Gala der Stiftung in Freiburg zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.