Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp macht alles klar

MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp macht alles klar

Kapitän trifft beim 2:0-Heimsieg gegen SC Preußen Münster.


Der MSV Duisburg hat mit dem 2:0 (0:0) im NRW-Duell gegen den SC Preußen Münster auch sein zweites Heimspiel gewonnen und sich auf damit den dritten Tabellenplatz der 3. Liga vorgeschoben. Für die Mannschaft von Cheftrainer Torsten Lieberknecht trafen Tim Albutat (48.) und Kapitän Moritz Stoppelkamp (70./Foto)

Aufsteiger FC Viktoria Köln musste gegen den Halleschen FC (0:2) die erste Niederlage hinnehmen. Der Ex-Münsteraner Sebastian Mai (53.) und Pascal Sohm (76.) trafen für die Gäste.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.