Startseite / Fußball / Wuppertaler SV: Pokalspiel wird vorgezogen

Wuppertaler SV: Pokalspiel wird vorgezogen

Partie gegen Landesligisten VfR Krefeld-Fischeln findet am Freitag statt.
Das Auftaktprogramm des West-Regionalligisten Wuppertaler SV ist inzwischen umgestellt: So wurde das Niederrheinpokal-Spiel beim VfR Krefeld-Fischeln auf den kommenden Freitag, 2. August, vorgezogen und im Rahmen eines Heimrecht-Tauschs ins Stadion am Zoo verlegt worden. Anstoß ist um 19.30 Uhr. Die eigentlich einen Tag später angesetzte Ligapartie beim TuS Haltern wurde für den den 3. September (Dienstag) neu terminiert.

Dadurch startet der WSV inklusive des 2:1 am 1. Spieltag gegen Alemannia Aachen mit drei Heimspielen: Am 9. August, 19.30 Uhr, kommt Borussia Dortmund II zu einem Freitagabend-Flutlichtspiel ins Stadion am Zoo.

Das könnte Sie interessieren:

RWE-Trainer Neidhart: „Druck auf Verfolger BVB aufgebaut“

Fußball-Lehrer hat beim 6:1 gegen WSV aber nicht nur Gutes gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.