Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB-Kapitän Marco Reus: „Noch kein richtiger Maßstab“

BVB-Kapitän Marco Reus: „Noch kein richtiger Maßstab“

Dortmunder Nationalspieler nach Erfolg im Supercup nicht euphorisch.
Marco Reus (Foto), Offensivspieler und Kapitän des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, zeigte sich nach dem 2:0 (0:0) im Supercup gegen Double-Gewinner FC Bayern München zufrieden. „Wenn es bis zum Ende der Saison so weitergeht, unterschreibe ich das. Es war ein guter Auftakt, natürlich ist das Spiel kein richtiger Maßstab für die Saison. Das war trotzdem ein sehenswertes Spiel. Wir waren effektiver und haben auch zu recht gewonnen.“

Ex-Profi Sebastian Kehl, bei den Dortmundern Leiter der Lizenzspielerabteilung, meinte: „Wir freuen uns natürlich, den Titel nehmen wir gerne mit. Wir wussten um die Brisanz, aber der Gewinn wird uns helfen, er wird uns weiter Schwung geben.Wir freuen uns jetzt auf den DFB-Pokal und die großen Aufgaben in der Meisterschaft, die wir noch vor uns haben.“

Im DFB-Pokal kommt es für Borussia Dortmund am Freitag, 20.45 Uhr, in Düsseldorf gegen den Drittligisten KFC Uerdingen 05 zum Wiedersehen mit Ex-BVB-Spieler Kevin Großkreutz. In der Liga sind die Dortmunder erstmals am 17. August, 15.30 Uhr, gegen den FC Augsburg gefordert.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

18-jähriger Angreifer bleibt dem BVB is mindestens 2023 erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.