Startseite / Fußball / Oberliga / FC Kray: Trainer Michele Lepore tritt erneut zurück

FC Kray: Trainer Michele Lepore tritt erneut zurück

Koordinator Mario Salogga und Torwartrainer Sven Locke übernehmen.

Michele Lepore, bislang Trainer des Niederrhein-Oberligisten FC Kray, hat dem Vorstand und der Sportlichen Leitung der Essener mitgeteilt, dass er „dem Verein nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen wird und sein Amt aus persönlichen Gründen niederlegt“. Das teilte der FC Kray am Dienstagabend mit.

Für Lepore ist es der zweite Rücktritt innerhalb weniger Monate. Schon nach dem Ende der letzten Saison hatte er sein Amt niedergelegt, ließ sich aber später überzeugen, doch weiterzumachen. Nun folgte kurz vor dem Saisonstart der erneute Salto rückwärts. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernehmen Koordinator Mario Salogga und Torwartrainer Sven Locke die Betreuung des Teams. Bereits am Sonntag, 15 Uhr, steht beim 1. FC Kleve das erste Saisonspiel für den Aufsteiger an.

Das könnte Sie interessieren:

Inka Grings und SV Straelen: Sieben Spiele, sieben Siege

Ex-Nationalspielerin führt mit SVS Oberliga-Tabelle souverän an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.