Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf leiht Kasim Adams aus

Fortuna Düsseldorf leiht Kasim Adams aus

Innenverteidiger kommt vom Ligakonkurrenten TSG Hoffenheim.
Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Kasim Adams (auf dem Foto links) für die kommende Saison von der TSG Hoffenheim ausgeliehen. Der 24-jährige Innenverteidiger ist ghanaischer Nationalspieler und bekommt die Rückennummer 4.

Kasim Adams war vor der abgelaufenen Saison vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern zur TSG Hoffenheim gewechselt. In Bern absolvierte er 69 Pflichtspiele, für die TSG lief er 15 Mal auf, bestritt dabei auch zwei Spiele in der Champions League. Der Abwehrspieler kommt in seiner Karriere außerdem auf zwölf Einsätze und ein Tor für die ghanaische Nationalmannschaft.

Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel (rechts) betont: „Kasim ist ein physisch präsenter und kopfballstarker Innenverteidiger, den ich durch meine Zeit in Hoffenheim sehr gut kenne. Er verfügt über eine ausgesprochen gute Zweikampfführung und Spieleröffnung. Beim diesjährigen Afrika Cup gehörte er zu den besten Defensivspielern.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.