Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Kreuzbandanriss! Ex-Schalker Leroy Sané muss operiert werden

Kreuzbandanriss! Ex-Schalker Leroy Sané muss operiert werden

Möglicher Transfer zum FC Bayern München ist weiter ungewiss.
Die Knieverletzung, die sich Nationalspieler Leroy Sané von Manchester City im englischen Supercup-Finale gegen den FC Liverpool (5:4 im Elfmeterschießen) erlitten hatte, stellte sich als Kreuzbandanriss heraus. Damit kommt der ehemalige Schalker nicht um eine Operation herum. Welche Auswirkungen die Verletzung auf einen möglichen Wechsel von Leroy Sané zum deutschen Rekordmeister hat, ist noch unklar.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Pokal-Achtelfinale: SC Verl an der Poststraße gegen Union Berlin

Sportclub darf Partie gegen Bundesligist im eigenen Stadion austragen.

1 Kommentar

  1. Der Konflikt zwischen Pep Guardiola, Yaya Toure und dessen Berater hat im Sommer fur eine Menge Wirbel gesorgt. Inzwischen scheint sich die Lage beruhigt zu haben. Toures Berater, Dimitri Seluk, der ursprunglich au?erte, dass Yaya Toure nie wieder fur Manchester City spielen wird, erklarte jetzt, das es zwischen Toure und Pep Guardiola keine Probleme geben wurde und der Ivorer seinen Vertrag erfullen wurde. “ Yaya wird im Januar bei City bleiben. Er hat bis zum Ende der Saison Vertrag und danach werden wir sehen, was die beste Option fur seine Karriere sein wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.