Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: Talent Philippos Selkos wechselt nach Griechenland

SC Paderborn 07: Talent Philippos Selkos wechselt nach Griechenland

19-jähriger Offensivspieler schließt sich Erstligist Panionios Athen an.
Fußball-Bundesligist SC Paderborn 07 hat sich mit Offensivspieler Philippos Selkos auf die Auflösung des bis zum 30. Juni 2020 gültigen Vertrags verständigt. Der 19-Jährige wechselt nach Griechenland zum Erstligisten Panionios Athen.

Selkos war ab 2017 zunächst für die U 19 des SC Paderborn 07 in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga am Ball (zwölf Tore in 15 Spielen). In der letzten Saison kam der Deutsch-Grieche ausschließlich für die zweite Mannschaft in der Oberliga Westfalen zum Einsatz (neun Partien, drei Treffer).

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Neue Aufgabe für Jonas Hildebrandt

23-jähriger Innenverteidiger hospitiert bei U 17-Bundesliga-Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.