Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Abwehrspieler Tim Hoogland löst Vertrag auf

VfL Bochum: Abwehrspieler Tim Hoogland löst Vertrag auf

34-jähriger Ex-Schalker spielte in den Planungen keine Rolle mehr.
Fußball-Zweitligist VfL Bochum und Innenverteidiger Tim Hoogland (Foto) haben sich einvernehmlich auf die Auflösung des bestehenden Vertragsverhältnisses geeinigt. Der Kontrakt des 34-jährigen Abwehrspielers besaß noch eine Gültigkeit bis zum 30. Juni 2020. Hoogland stand seit 2015 beim VfL unter Vertrag und absolvierte in den letzten vier Jahren 125 Pflichtspiele.

Noch in der abgelaufenen Spielzeit kam der frühere Schalker in 31 von 34 Ligaspielen zum Einsatz. Dennoch spielte er in den sportlichen Planungen von Cheftrainer Robin Dutt keine Rolle mehr.

Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL: „Wir bedanken uns bei Tim Hoogland für seinen Einsatz und wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute. Er ist jederzeit an der Castroper Straße herzlich willkommen.“

Das könnte Sie interessieren:

Perfekt: VfL Bochum nimmt Robert Zulj unter Vertrag

27-jähriger Österreicher kommt vom Bundesligisten TSG Hoffenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.