Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Hohe Auszeichnung für Lena Oberdorf

SGS Essen: Hohe Auszeichnung für Lena Oberdorf

17-jährige Mittelfeldspielerin erhält die Fritz-Walter-Medaille in Silber.
Große Ehre für Lena Oberdorf (Foto): Die 17-jährige Mittelfeldspielerin des Frauen-Bundesligisten SGS Essen erhält die Fritz-Walter-Medaille in Silber. Der DFB vergibt diese Auszeichnung an die besten Nachwuchspielerinnen ihres Jahrgangs. Die Goldmedaille ging an Klara Bühl vom Essener Ligakonkurrenten SC Freiburg.

Nationalspielerin Oberdorf ist mit der Auszeichnung bei der SGS Essen in guter Gesellschaft. Ihre Mitspielerinnen Jana Feldkamp (Gold-Medaille im Jahr 2017) und Marina Hegering (Gold, 2009) sowie Kyra Malinowski (Bronze im Jahr 2010), jetzt Co-Trainerin bei der U 20 der SGS sind ebenfalls schon im Besitz der höchsten Einzelauszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball.

Foto-Quelle: Michael Gehrmann/SGS Essen

Das könnte Sie interessieren:

Gladbacher Matthias Ginter: Großes Engagement für Kinder

Auch Bundestrainer Löw bei Gala der Stiftung in Freiburg zu Gast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.