Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Leichte Entwarnung bei Ahmet Engin

MSV Duisburg: Leichte Entwarnung bei Ahmet Engin

23-jähriger Offensivspieler hat sich „nur“ einen Kapselriss zugezogen.


Leichte Entwarnung bei Ahmet Engin (Foto) vom Drittligisten MSV Duisburg: Wie eine genauere Untersuchung ergab, hat sich der 23-jährige Offensivspieler im Abschlusstraining vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth (2:0) „nur“ einen Kapselriss zugezogen. Die zunächst befürchtete Bänderverletzung hat sich nicht bestätigt. Dennoch muss Engin pausieren.

In der Partie gegen Fürth schied Linksverteidiger Arne Sicker mit einer Schienbeinprellung aus. Sein Einsatz am Samstag, 14 Uhr, im Heimspiel gegen den FSV Zwickau ist aber wohl nicht gefährdet.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: FC Groningen kommt an die Hafenstraße

Titz-Team bereitet sich am 3. Januar auf die Restrunde vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.