Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ausgerechnet Ex-Bochumer Lukas Hinterseer schockt VfL

Ausgerechnet Ex-Bochumer Lukas Hinterseer schockt VfL

Nach 0:1 beim Hamburger SV nur ein Punkt auf dem Konto.
Der Fehlstart des VfL Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga ist perfekt. Nach dem 0:1 (0:0) beim Hamburger SV hat das Team von Trainer Robin Dutt nach drei Partien erst einen Punkt auf dem Konto. Den Siegtreffer für die Hansesaten erzielte vor 41.737 Zuschauern der Österreicher Lukas Hinterseer (60.), der noch in der letzten Saison für den VfL Bochum auf Torejagd gegangen war.

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Große Sorgen für Trainer Thomas Stratos

Quintett steht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.