Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Christoph Metzelder lost zweite Runde im DFB-Pokal aus

Christoph Metzelder lost zweite Runde im DFB-Pokal aus

Ex-Nationalspieler heute als „Losfee“ im Fußballmuseum in Dortmund.
Nach dem Pokal ist vor dem Pokal: Am Sonntag, 18 Uhr, wird in der ARD-Sportschau im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die zweite Runde um den DFB-Pokal ausgelost. 32 Teams sind dann noch im Rennen um den Einzug ins Finale am 23. Mai 2020 im Berliner Olympiastadion.

Die Rolle der „Losfee“ übernimmt der frühere Nationalspieler Christoph Metzelder, Vizeweltmeister von 2002 sowie Ex-Profi von Borussia Dortmund, Real Madrid und Schalke 04. Als Ziehungsleiter fungiert U 21-Nationaltrainer Stefan Kuntz. Die Sendung wird moderiert von Alexander Bommes.

Das könnte Sie interessieren:

Westfalenpokal: SC Wiedenbrück schaltet SV Lippstadt 08 aus

Nur noch SV Rödinghausen als West-Regionalligist im Wettbewerb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.