Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / DFB-Pokal: SC Verl hofft gegen Kiel auf weitere Überraschung

DFB-Pokal: SC Verl hofft gegen Kiel auf weitere Überraschung

Zur Auslosung der zweiten Runde spendiert Verein 100 Liter Freibier.


West-Regionalligist SC Verl veranstaltete zur Auslosung der zweiten Runde im DFB-Pokal für seine Fans ein Public Viewing in einem Verler Restaurant. „Was unsere Fans beim 2:1-Erfolg gegen den Bundesligisten FC Augsburg in der ersten Runde abgeliefert haben, war absolute Weltklasse“, sagt SCV-Präsident Raimund Bertels (Foto): „Anlässlich der Auslosung der zweiten Runde wollte sich das gesamte Team deshalb für die Unterstützung bedanken, spendierte Fans und Freunden 100 Liter Freibier.“

Als die Ostwestfalen dann für die zweite Runde am 29./30. Oktober den Zweitligisten Holstein Kiel zugelost bekamen, war die Freunde zunächst verhalten. „Die Chance, für eine weitere Überraschung zu sorgen, ist gegen Kiel sicher größer als gegen Bayern München“, so SCV-Trainer Guerino Capretti am Rande der Auslosung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. „Für unsere Anhänger freue ich mich, dass wir wieder an unserer heimischen Poststraße spielen können.“

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Köln: Große Sorgen für Trainer Thomas Stratos

Quintett steht verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.