Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Spektakulärer Einkauf durch Albrecht Woeste

Galopp: Spektakulärer Einkauf durch Albrecht Woeste

Düsseldorfer Stall Grafenberg erwirbt in Deauville Stute für 110.000 Euro.
Bei einer Galopper-Auktion im französischen Deauville erwarb der Düsseldorfer Stall Grafenberg um den Unternehmer und Rennvereins-Vizepräsidenten Albrecht Woeste (Foto) eine vielversprechende Stute zum Preis von 110.000 Euro. Trainer soll Waldemar Hickst (Köln) werden. Das berichtet die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Drei deutsche Volltreffer in Nancy

Henk Grewe, Waldemar Hickst und Sascha Smrczek erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.