Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Mönchengladbach U 23: Lukas Müller zwickt das Knie

Mönchengladbach U 23: Lukas Müller zwickt das Knie

19-jähriger Innenverteidiger fällt für Heimspiel gegen Lippstadt aus.


Arie van Lent (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten Borussia Mönchengladbach U 23, kann personell derzeit nicht aus dem Vollen schöpfen. So fällt Innenverteidiger Lukas Müller, den die „Fohlen“ aus der U 19 des 1. FSV Mainz 05 geholt hatten, mit Knieproblemen aus. Der 19-Jährige steht damit auch für das Heimspiel am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Lippstadt 08 nicht zur Verfügung.

Mit Florian Mayer benötigt ein weiterer Abwehrspieler nach seinem Kreuzbandriss noch etwas Zeit. Mittelfeldspieler Behadil Sabani, der sich einen Bänderriss zugezogen hatte, und Torhüter Fernando Nissen (nach Meniskus-OP) sind ebenfalls noch nicht wieder fit.

Das könnte Sie interessieren:

Fröhling zufrieden: Schalker U 23 verlässt Abstiegszone

Fatih Candan leitet 3:0-Auswärtssieg in Bergisch Gladbach ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.