Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen: Dennis Engel kehrt zu Sportfreunden Lotte zurück

SV Rödinghausen: Dennis Engel kehrt zu Sportfreunden Lotte zurück

23-jähriger Verteidiger war bereits 2016/2017 für die Tecklenburger am Ball.
West-Regionalligist SV Rödinghausen und Dennis Engel (Foto) gehen ab sofort getrennte Wege. Der 23-jährige Verteidiger spielte bereits seit Beginn der Vorbereitung keine Rolle mehr in den sportlichen Planungen von Cheftrainer Enrico Maaßen. Die Entscheidung über die Auflösung des Vertrages wurde in beidseitigem Einvernehmen getroffen.

Für den SVR kam Dennis Engel in der zurückliegenden Saison auf 19 Spiele, ein Tor und zwei Torvorlagen. „Die Vertragsauflösung ist eine gute Lösung für beide Seiten. Leider hat es bereits zum Ende der vergangenen Saison nicht mehr so ganz gepasst, weshalb wir nun getrennte Wege gehen“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller.

Dennis Engels neuer Verein steht auch schon fest. Er bleibt in der Regionalliga West und wird wieder für die Sportfreunde Lotte auflaufen. Der Defensivspieler war bereits vor seinem Wechsel zum SVR für die Tecklenburger am Ball. In der Saison 2016/2017 bestritt er insgesamt neun Pflichtspiele.

„Die Sportfreunde sind eine gute Adresse“, so Engel. „Deshalb freue ich mich, wieder hier zu sein. Ich werde alles geben, damit wir gemeinsam Erfolg haben.“ Brisant: Am Samstag, 14 Uhr, empfangen die Sportfreunde Lotte den SV Rödinghausen.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen: Nachholspiel gegen SV Straelen terminiert

Partie findet am 9. Dezember um 19.30 Uhr an der Hafenstraße statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.