Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Ex-Kölner Dirk Schuster neuer Trainer beim FC Erzgebirge Aue

Ex-Kölner Dirk Schuster neuer Trainer beim FC Erzgebirge Aue

51-Jähriger tritt die Nachfolge des beurlaubten Daniel Meyer an.
Ein Ex-Kölner folgt beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue auf einen Ex-Kölner. Dirk Schuster, als Profi von 1997 bis 1999 für den „Effzeh“ am Ball, tritt als Trainer die Nachfolge des beurlaubten Daniel Meyer (von 2016 bis 2018 im Nachwuchsbereich des 1. FC Köln tätig) an.

Der 51-Jährige stand bis Februar noch beim Auer Ligakonkurrenten SV Darmstadt 98 an der Seitenlinie. Während seiner ersten Amtszeit (2012 bis 2016) schaffte Schuster mit den „Lilien“ den Aufstieg von der 3. Liga bis in die Bundesliga. Nach dem Klassenverbleib in der Saison 2015/2016 wurde Schuster zum Trainer des Jahres gekürt.

Unterstützt wird Dirk Schuster in Aue von seinem langjährigen Co-Trainer Sascha Franz, Sohn des ehemaligen Schalke- und Rot-Weiss Essen-Trainers Horst Franz.

Das könnte Sie interessieren:

WSV-Angreifer Marco Königs meldet sich zurück

30-Jähriger hat Gelb-Rotsperre beim 2:0 gegen Sportfreunde Lotte abgesessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.