Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Trainer William Mongil von Mülheim nach Marokko

Galopp: Trainer William Mongil von Mülheim nach Marokko

Franzose beendet seine Tätigkeit am Raffelberg nach mehr als 100 Siegen.
Der bislang in Mülheim/Ruhr heimische Galopper-Trainer William Mongil (Foto) wird seine Tätigkeit in Deutschland beenden. Das bestätigte der frühere französische Spitzenjockey der Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“ am Rande der „Großen Woche“ auf der Rennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden.

Mongil, der als Trainer am Raffelberg bislang auf mehr als 100 Siege kommt, wird zunächst für zwei Monate in Frankreich (La Teste-de-Buch) arbeiten, ehe es am 1. November nach Marokko geht. Dort soll er rund 60 arabische Vollblüter trainieren.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Jung-Trainer Henk Grewe auf Rekordjagd

Kölner könnte Zweijährigen-Bestmarke von Heinz Jentzsch knacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.