Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Vitaly Janelt erstmals zur deutschen U21-Nationalelf

VfL Bochum: Vitaly Janelt erstmals zur deutschen U21-Nationalelf

VfL-Trios für Länderspiele nominiert und auf Abruf.


Gleich mehrere Spieler des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum sind in der kommenden FIFA-Abstellungsperiode (2. bis 10. September) mit ihren jeweiligen Nationalteams unterwegs: Vitaly Janelt (Foto) wurde erstmals zur deutschen U21-Nationalmannschaft beordert. Chung Yong Lee wird der südkoreanischen Nationalmannschaft auf Abruf bereitstehen. Armel Bella Kotchap ist von der U19 des DFB eingeladen worden. Sein Mannschaftskollege Moritz Römling hält sich auf Abruf für das Juniorenteam bereit. Ulrich Bapoh steht im erweiterten Aufgebot für die U20. Darüber hinaus wurde Stelios Kokovas für die griechische U19 nominiert.

Vitaly Janelt wurde zum ersten Mal zur deutschen U21-Nationalmannschaft eingeladen. Trainer Stefan Kuntz nominiert den 21-Jährigen für ein Freundschaftsspiel gegen Griechenland, das am 5. September (18:15 Uhr) in Zwickau ausgetragen wird, sowie das erste EM-Qualifikation in Wrexham gegen Wales am 10. September (20:00 Uhr). Weitere Gegner in der Qualifikationsgruppe der Deutschen sind Belgien, Bosnien-Herzegowina und Moldau.

Chung Yong Lee steht Paulo Bento, Trainer der südkoreanischen Nationalmannschaft, für das Freundschaftsspiel gegen Georgien (5. September) sowie das kommende WM-Qualifikationsspiel in Turkmenistan am Dienstag, den 10. September, auf Abruf zu Verfügung.

DFB-Trainer Guido Streichsbier hat Armel Bella Kotchap in den Kader der U19-Nationalmannschaft berufen. Am 4. September (ab 19 Uhr) trifft das Team in San Pedro del Pinatar auf Spanien. Darüber hinaus steht am 9. September im hessischen Haiger ein Heimspiel gegen England auf dem Programm. Bella Kotchap wird nach Absprache mit U19-Trainer Streichsbier aufgrund des VfL-Auswärtsspiels beim VfB Stuttgart erst am Donnerstag, den 5. September, zur Nationalmannschaft dazustoßen. Moritz Römling hält sich für diese Spiele auf Abruf bereit.

Ulrich Bapoh steht im erweiterten Aufgebot für die deutsche U20-Nationalmannschaft, die am 5. September ein Freundschaftsspiel gegen Tschechien absolviert sowie am 8. September eins in den Niederlanden.

Stelios Kokovas wird in der Länderspielpause mit der griechischen U19 ein Freundschaftsspiel in England bestreiten. Dieses wird am Donnerstag, den 5. September, ausgetragen.

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.