Startseite / Fußball / Mönchengladbach II: Arie van Lent weiter mit Personalsorgen

Mönchengladbach II: Arie van Lent weiter mit Personalsorgen

Quintett fällt beim Nachwuchsteam der „Fohlen“ vorerst aus.


West-Regionalligist Borussia Mönchengladbach II muss derzeit auf fünf Spieler verzichten. Florian Mayer, Fernando Nissen (beide Aufbautraining), Jonas Kersken (muskuläre Reizung), Lukas Müller (Knieverletzung) und Behadil Sabani (Kapselbandriss) stehen ihrem Trainer Arie van Lent nicht zur Verfügung. Müller und Sabani sind inzwischen aber zumindest zurück im Mannschaftstraining.

In der Partie beim Bonner SC (3:2) gab Jacob Italiano sein Debüt für die zweite Mannschaft der Borussia. Der 18-jährige Offensivspieler, der im Sommer von Perth Glory aus Australien nach Gladbach gewechselt war, wurde eingewechselt. „Jacob hat im Training einen guten Eindruck hinterlassen. Er zeigt viel Einsatz und hat einen großen Drang zum Tor“, so Gladbachs U 23-Trainer Arie van Lent (Foto).

Das könnte Sie interessieren:

Studie: Amateurfußball ist pro Jahr 13,9 Milliarden Euro wert

DFB-Präsident Fritz Keller stellt eindrucksvolle Ergebnisse in Frankfurt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.