Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Heimspiel des MSV Duisburg gegen SV Meppen neu terminiert

3. Liga: Heimspiel des MSV Duisburg gegen SV Meppen neu terminiert

Partie wird am Mittwoch, 2. Oktober, 19 Uhr, nachgeholt.
Das Drittliga-Spiel zwischen dem MSV Duisburg und dem SV Meppen hat einen Nachholtermin. In Abstimmung mit beiden Vereinen hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Begegnung für Mittwoch, 2. Oktober, 19 Uhr (live bei Magenta Sport), neu angesetzt.

Die Partie war ursprünglich im Rahmen des 7. Spieltages für den letzten Samstag geplant, konnte dort aber nicht ausgetragen werden. Aufgrund von Problemen an der Dachkonstruktion ist die Sicherheit in der Schauinsland-Reisen-Arena aktuell nicht gewährleistet. Die notwendigen Reparaturarbeiten sollen laut Stadionprojektgesellschaft bis zum nächsten Heimspiel der Duisburger gegen den TSV 1860 München am Samstag, 21. September, 14 Uhr, abgeschlossen sein.

Das für 3. Oktober vorgesehene Viertelfinale der Meppener im Niedersachsenpokal beim Nord-Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden wurde in diesem Zuge auf Donnerstag, 31. Oktober, 15 Uhr, verlegt.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Ex-Kölner Boris Schommers nicht mehr Trainer

Verein will über Nachfolgeregelung „zeitnah informieren“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.