Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Mini-Programm am Nienhausen Busch

Traben Gelsenkirchen: Mini-Programm am Nienhausen Busch

Am Mittwoch gehen zur Mittagszeit drei Rennen über die Bühne.
Ein Mini-Programm mit drei Rennen geht am Mittwoch zwischen 12.10 und 13.15 Uhr auf der Trabrennbahn in Gelsenkichen über die Bühne. Alle Prüfungen sind mit jeweils 4.500 Euro dotiert und können wegen der Zusammenarbeit mit dem französischen Wettanbieter PMU auch im Nachbarland live verfolgt und bewettet werden.

Der gebürtige Niederländer Robbin Bot (Foto/Seppenrade) ist ebenso in allen drei Rennen engagiert wie sein Landsmann Jan de Jong sowie Champion Michael Nimczyk (Willich), Roland Hülskath (Krefeld) und Tim Schwarma (Weeze).

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin: Wolfgang Nimczyk gewinnt Veteranen-Rennen

Prigana siegt nach Kampf – Peter Platzer dominiert Amateur-Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.