Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Oliver Kahn und Länderspiel auf Kölner Rennbahn

Galopp Köln: Oliver Kahn und Länderspiel auf Kölner Rennbahn

50-jähriger Ex-Nationaltorhüter überreicht am Freitag Ehrenpreise.


Ex-Nationaltorhüter Oliver Kahn (Foto) stattet der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch einen Besuch ab. Der 50-Jährige wird im Rahmen der Rennveranstaltung am Freitag(sechs Rennen, erster Start um 17.45 Uhr) als Markenbotschafter eines Wettanbieters zu einer Interview-Runde und Autogrammstunde bereitstehen. Für das Hauptrennen des Tages wird er die Ehrenpreise an das siegreiche Team überreichen.

Im Anschluss an das letzte Rennen wird das ab 20.45 Uhr das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Niederlande live auf der Rennbahn im Zuschauergelände übertragen, unter anderem auf einer 100 m² LED-Wand.

Foto-Quelle: ZDF/Joscha Kinstner

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Galopper-Derby: Noch 93 Pferde für 155. Auflage genannt

„Blaues Band“ wird am 7. Juli 2024 in Hamburg-Horn entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert