Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Neue Botschafter für Sozialinitiative Essener Chancen

Rot-Weiss Essen: Neue Botschafter für Sozialinitiative Essener Chancen

Profi Boxer Patrick Korte und Uwe Stock engagieren sich.
West-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat zwei neue Botschafter für seine Sozialinitiative „Essener Chancen“ gewonnen. Ab sofort setzt sich Profi-Boxer Patrick Korte gemeinsam mit dem Verein für Kinder und Jugendliche
ein. Schon in der Vergangenheit hat sich der Schwergewichtsprofi für die Sozialinitiative von Rot-Weiss Essen stark gemacht. Auch das Engagement von Uwe Stock, langjähriger Prokurist und Verwaltungsleiter der Stiftung Mercator, wurde nun offiziell gemacht.

„Wir sind stolz, dass wir Patrick und Uwe als Botschafter gewinnen konnten“, freut sich Tani Capitain, Macher der Essener Chancen, über die doppelte Verstärkung. „Patrick gibt für den guten Zweck stets Vollgas und wird uns eine große Hilfe sein, Kinder und Jugendliche für neue Chancen zu motivieren. Uwe hat mit seinen kaufmännischen Erfahrungen bereits viele unserer Prozesse optimiert und wichtige Kontakte hergestellt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!“

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

Studie: Amateurfußball ist pro Jahr 13,9 Milliarden Euro wert

DFB-Präsident Fritz Keller stellt eindrucksvolle Ergebnisse in Frankfurt vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.