Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Nico Schulz vorzeitig zurückgekehrt

Borussia Dortmund: Nico Schulz vorzeitig zurückgekehrt

Linksverteidiger hat sich bei Nationalmannschaft am Fuß verletzt.
Nico Schulz (auf dem Foto links) ist früher als erwartet von der deutschen Nationalmannschaft zum Bundesligisten Borussia Dortmund zurückgekehrt. Der 26-jährige Linksverteidiger zog sich beim 2:4 gegen die Niederlande einen Bandteilriss in der linken Fußwurzel zu.

Schulz ist damit bereits nach Innenverteidiger Manuel Akanji (Sprunggelenkverletzung), der die Länderspielreise abbrechen musste. Ob das Duo bis zum NRW-Duell am Samstag, 15.30 Uhr, gegen Bayer 04 Leverkusen wieder einsatzfähig sein wird, ist noch unklar.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Mitglieder der „Knappen“ sollen am 13. Juni tagen

Wie Versammlung durchgeführt werden kann, ist aber noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.