Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Rot-Weiss Essen: Trainer Titz testet Gastspieler Cros und Müller

Rot-Weiss Essen: Trainer Titz testet Gastspieler Cros und Müller

Beide Probekandidaten bringen Erfahrung aus der 3. Liga mit.
Auch eine Woche nach dem offiziellen Abschluss der Sommer-Transferperiode sieht sich der West-Regionalligist Rot-Weiss Essen weiter nach möglichen Verstärkungen um. In dieser Woche nehmen Linksverteidiger Guillaume Cros (24/zuletzt FC Hansa Rostock) und Offensivspieler Philipp Sven Müller (24/SC Preußen Münster) an der Hafenstraße am Training teil, um sich bei RWE-Cheftrainer Christian Titz (Foto) zu empfehlen.

Beide bringen Erfahrung aus der 3. Liga mit und könnten noch verpflichtet werden, da sie seit dem 1. Juli vertragslos sind.

Das könnte Sie interessieren:

Fröhling zufrieden: Schalker U 23 verlässt Abstiegszone

Fatih Candan leitet 3:0-Auswärtssieg in Bergisch Gladbach ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.